Kontakt


c/o STRABAG Property and Facility Services GmbH
Jörg Heinrich
Rathenaustraße 2
45127 Essen

info@theaterpassage-essen.de

Presse

Daten und Fakten Theaterpassage

Lage: Essen-Zentrum
Baubeginn: 1928
Fertigstellung: 1930
Architekt: Georg Metzendorf

Ursprüngliche Nutzung: Kaufhaus „Eintracht“, Möbelhaus Kramm, Verein „Haus der Technik“ und Essener Sparkasse
Umnutzung und Neueröffnung als Theaterpassage: 1985
Umbau und Modernisierung: 2005

Verkaufsfläche: ca. 4.300 Quadratmeter
Büros & Praxen: ca. 7.000 Quadratmeter
Theater: ca. 2.000 Quadratmeter

Mieterstruktur: Einzelhandel, Dienstleistung, Gastronomie, Verwaltung, Medizin, Kultur

Einkaufsparadies Baudenkmal

Gehobenes Angebot, persönlicher Service und individuelle Beratung sind die Eckpfeiler auf denen die Philosophie der Theaterpassage Essen gründet. Mieter aus Einzelhandel, Dienstleistung, Gastronomie und Banken erfüllen diese mit Leben. Eröffnet wurde das Einkaufszentrum im Jahr 1985 in einem Gebäude, das der renommierte Architekt Georg Metzendorf von 1928 bis 1930 erbaute und heute unter Denkmalschutz steht.

Auf 4.300 Quadratmetern finden Kunden heute Einzelhändler mit exklusiver Damen-, Herrenbekleidung, außergewöhnliche Accessoires sowie einen Friseur. Zudem können sie in der Theaterpassage Geldgeschäfte tätigen. Die gehobene Gastronomie mit vielen sonnigen Plätzen auf der Terrasse ist Anlaufpunkt für Kunden der Theaterpassage als auch für die Angestellten der umliegenden Banken und Büros.

Im Jahr 2005 wurde die Theaterpassage Essen umfassend renoviert und modernisiert. Insgesamt investierten die Eigentümer Sparkasse Essen und Stadt Essen mehr als 3,7 Millionen Euro in den Umbau. Seitdem präsentiert sich das Einkaufszentrum im modernen und zeitgemäßen Design. Dabei ist es gelungen, die neue Optik mit der denkmalgeschützten und einzigartigen Architektur in Einklang zu bringen.

Im Jahr 2015 feiert die Theaterpassage ihr 30-jähriges Jubiläum.

Presseanfragen beantwortet gerne das Centermanagement.

Pressebilder

Öffnen Sie die Galeriebilder um diese in Orginalgröße herunterzuladen. Die Ladezeit kann je nach Originalbildgröße variieren.